Sonntag, 22. Februar 2015

10 Tage...

... habe ich schon wieder nicht gebloggt. Hier war ein bisschen 'Land unter'! Eine Woche das Kind krank, dann hatte ich einen längeren Aufenthalt in der Keramikabteilung. Dann das Kind den Daumen gebrochen und zu guter Letzt auch noch hohes Fieber bekommen. Zum Glück ist der Zwerg nun auf dem aufsteigenden Ast, wird aber morgen noch nicht in die Schule gehen. Noch ein Rückfall geht gar nicht.

Und heute in einer Woche ist unser Crop zwischen den Meeren III schon wieder Geschichte und alle sind hoffentlich wohlbehalten wieder zuhause, bis auf die beiden aus ganz weit im Süden, wo ich mich so gar nicht mehr auskenne. Winke zu Cornelia!!!

Der Crop liegt also in den letzten Zügen mit seinen Vorbereitungen und wir freuen uns sehr, diesmal auch wieder weithergereiste Gesichter zu begrüßen.

Lasst euch überraschen, natürlich werde ich hier wieder ausführlich berichten.

Der Jumpstart ist nun auch schon wieder Geschichte, aber trotzdem sind noch ein paar Layouts übrig, die ich euch zeigen möchte. Gerade in den letzten Tagen des Jumpstarts sind alle nochmal zu Höchstform aufgelaufen.
Am 26. Januar stand ein Layout von Jenni Pauli, wer kennt sie nicht, auf dem Programm. Das hatte ich auch schon auf ihrem Blog bewundert und gedanklich auf die To do Liste gesetzt. Jetzt war es gefordert, also wurde es auch umgesetzt. Und so ist meine Umsetzung geworden.





Zwischendurch habe ich gehadert, aber am Ende war ich dann doch ganz zufrieden mit dem Ergebnis.
Ich bin dann mal wieder am Scraptisch.....
Bis demnächst!
Stine

Donnerstag, 12. Februar 2015

Schon wieder doppelt

Nein, keine Angst, ich seh noch nicht doppelt. Da besteht nun keinerlei Gefahr bei mir. Hier kommen zwar ständig Pakete an, aber doppelt wurde da auch nichts geliefert.

Aber heute habe ich schon wieder ein Layout, das ich doppelt geliftet habe. Am 25. Januar hat meine Oberschwester auch zum ersten Mal als Layoutvorlegerin ein tolles Teil vorgelegt, was mich so begeistert hat, dass ich es zweimal geliftet habe. Unterschiedliche Themen und auch höchstwahrscheinlich in unterschiedlichen Alben.










Es sind ja alle schön, aber ich glaube, dies war mein diesjähriger Jumpstartfavorit. Es kommen ja noch ein paar, und auch da waren noch einige Highlights dabei. Ihr werdet sie alle zu sehen bekommen, nur noch ein bisschen Geduld.

Ich werde dann jetzt mal dem kranken Kind Vokabeln abhören. Das geht noch, trotz Bronchitis. Im Moment scheint ja wohl alles was Beine hat, krank zu sein. Wo man hinhört, überall wird lautstark ins Taschentuch geschneuzt, gehustet usw.! Ich halte mich noch ganz prächtig und ich hoffe, das bleibt auch so. So einen Mist kann ich gar nicht gebrauchen und nach vielen Jahren, in denen ich in jeder Wintersaison mindestens zweimal komplett flachgelegen habe mit allem drum und dran, bin ich heilfroh, dass ich schon den zweiten Winter völlig erkältungsfrei bin. Muss wohl am Alter liegen. Oder so!!!

Herzliche Grüße an alle Triefnasen und gute Besserung wünscht euch

Stine

Sonntag, 8. Februar 2015

Es zieht sich....

... mit dem Jumpstart doch in die Länge, länger als ich dachte, weil ich es nicht schaffe, jeden Tag zu posten.

ABER dafür gibt es heute gleich zwei Layouts, denn am 24. Januar hat uns Verena ein Layout zum Liften präsentiert, das ich zweimal gemacht habe, weil es mir so gut gefallen hat. Vom Aufbau sind sich beide natürlich sehr ähnlich.

Hier ist die erste Variante. Ein Foto von mir (ist aber schon ein paar Jahre alt) in den typischen Mädchenfarben, die bei mir ja eher nicht so häufig vorkommen. Und ordentlich Glitter muss dann auch sein.






Die zweite Variante ist da schon wieder eher in den bekannteren Farben gehalten.






Und? Welches gefällt euch besser?

Gestern waren wir übrigens auf der Messe Reisen in Hamburg. In zwei Hallen ging es nur um Camping usw.!!! Davon hatten wir uns viel mehr versprochen und waren natürlich entsprechend enttäuscht und auch wieder zeitig zuhause.

Als wir die Messehallen verließen und an der Ampel standen, um die Straße zu überqueren ging doch vor uns eine blöde Kuh mit High Heels bei Rot über die Straße, obwohl auch Kinder (auch das unsrige) an der Ampel standen.
Ich kann dann ja nicht an mich halten und muss sofort meine Klappe aufreißen. Dann kann ich ja auch richtig gemein sein. Ich rufe dann so laut, dass die entsprechende Person es hören MUSS, was sie denn für ein tolles Vorbild abgeben würde.
Auf jeden Fall ist die blöde Kuh mit ihren High Heels (weil sie garantiert durch meinen Kommentar verunsichert war) auf der anderen Straßenseite in eine Ritze geraten und gestrauchelt. Leider musste ich da ziemlich laut und schadenfroh lachen. Dumme Nuss!!!

Also, in meiner Nähe bitte immer schön bei Grün über die Straße gehen....

Schönen Sonntag noch!!!!
Grüße von
Stine

Dienstag, 3. Februar 2015

23. Januar

Das war mein Hin- und Herschiebetag. Kennt ihr das auch, wenn ihr einfach nicht weiterkommt und alles auf dem Layout immer und immer wieder hin- und herschiebt und nichts so richtig passt? Dann möchte man am liebsten alles in die Tonne drücken.

Dabei war die Layoutvorlage von Becky Adams gar nicht so schwierig. Irgendwann habe ich dann natürlich aufgegeben, alles hin- und herzuschieben und habe jedes Teil an einen Platz gerückt, an dem es dann auch festgeklebt wurde.

Hier ist mein Schiebeergebnis.


Die Krone ist in Gold gestempelt, ist aber leider schwer erkennbar.

Eine weitere Möglichkeit für die Sprechblase wäre auch 'boar, sind die alle bescheuert' gewesen.


Das nächste Layout habe ich sogar doppelt geliftet. Lasst euch überraschen.

Bis morgen, hoffentlich!!!!

Liebe Grüße von
Stine

Montag, 2. Februar 2015

Das letzte Drittel...

... des Jumpstart wird hier jetzt in Angriff genommen. In Wirklichkeit ist der Jumpstart bereits beendet und ich habe natürlich alle 31 Layouts am 31.1. fertig gehabt, so wie auch in den beiden Vorjahren. Jetzt konzentriert man sich eben auf andere Sachen.

Am 22. Januar galt es ein Layout von Michelle Lagler zu liften. Darin enthalten eine Menge Gebrösel in Form von Mica Flakes. Wie gut, dass ich all so'n Zeugs in meinem Sonnenstudio vorrätig habe. So konnte ich gleich loslegen.

Hier ist meine Umsetzung.






Das war mal wieder ein bisschen was anderes. Falls es euch interessiert, die Mica Flakes sind von Stampendouz und werden am besten zusammen mit Embossingpulver erhitzt, sie brauchen nur ein bisschen länger, bis sie verschmelzen und man muss sie von unten erhitzen, sonst fliegen sie weg.

Ich bin dann mal am kuscheligen Kaminfeuer.....

Stine
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...