Freitag, 31. Januar 2014

Der Freitagsfüller und ....

Ja, zuerst der Freitagsfüller. Fast schon vergessen, so rauscht der Freitag hier vorbei. Am Vormittag Besuch, Mittagessen machen, das Kind ist früh zuhause. Das letzte Jumpstart Layout machen und heute nachmittag auch schon wieder los.

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Ich erinnere mich genau an den Moment, als das Foto für mein heutiges Layout entstanden ist. Das ist zwar schon gute 21 Jahre her, aber trotzdem.
2.  Die Winterklassenfahrt vom Hanneskind steht in den Startlöchern, los geht's!
3.  Unglaublich, dass wir morgen sooo früh aufstehen müssen, um das Kind zu verabschieden.
4.  Aber letztendlich geht alles, denn anschließend geht's wieder ins Bett.
5.  Sagen wir mal so ca. 3 Stunden nach Rückkehr noch schlafen und dann beginnt eine kinderlose Woche.
6.   Heute nach bin ich aufgewacht und habe kurz aus dem Fenster geguckt, ob es schneit - negativ!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Füße hoch, morgen habe ich gar nichts geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen!

Jetzt noch der Link zu Barbara, denn ohne sie geht kein Freitagsfüller. HIER!!!


Und nun kommt das Layout, bei dem ich mich noch so genau an den Entstehungsmoment des Fotos erinnern kann. Ich hatte mir nämlich damals einen Hut gekauft, und diesen Hut fand mein damals kleiner Großer ziemlich spannend. Den Hut sieht man nicht so richtig auf diesem Foto, aber er setzte ihn zu gern auf und wieder ab.





Er war ein kleines Bisschen verschnoddert. Hach war er süß, ich kann gar nicht glauben, dass das schon sooo lange her ist.
Hatte ich schon erwähnt, dass der Jumpstart vorbei ist. Schnief, das hat so viel Spaß gemacht.

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende, ein bisschen neidisch bin ich ja schon, dass das Hanneskind jetzt in den Schnee fährt. Aber man kann eben nicht alles haben....


Donnerstag, 30. Januar 2014

Die Ahnfrauen

In meiner Familie gibt es einen richtigen Familienstammbaum. Ich habe ihn allerdings nicht erstellt, aber es gibt ja genügend, die das mit Hingabe betreiben, ich bin da ja eher für das Scrappen geeignet, aber Andrea meine Winkelcousine, die kann das!!! Schon in alten Zeiten wurden in der Familie meines Vaters viele Fotos angefertigt. Das war ja früher nicht mal eben. Und weil die armen sich dabei nicht bewegen durften, sahen sie auch immer grimmig aus.
Hier habe ich so ein Exemplar. Darauf sind, diesmal die Ahnfrauen drauf und zwar mütterlicherseits. Meine Uroma und die Schwestern meiner Oma, also Urgroßtanten. Die habe ich aber nie kennengelernt. Väterlicherseits gab es da ohne Ende Tanten mit U(h)r!

Zurück zum Foto und zum Jumpstart-Layout vom 21. Januar, hier also die grimmigen Mädels, naja andererseits, um diese Zeit gab es ja auch nicht unbedingt so viel zu lachen....






Da habe ich mir ganz viel Mühe gegeben, die Nähte richtig schön gerade hinzubekommen. Hat auch ganz gut geklappt.

Jetzt werde ich mal Koffer packen gehen.....

Mittwoch, 29. Januar 2014

Stampin' Up!

Die sale-a-bration hat begonnen. Ihr wisst, was das heißt!!! Workshops, tolle Produkte, shoppen bis der Arzt kommt und dabei noch Geschenke bekommen. Wer nicht weiß, wie das geht, kann sich vertrauensvoll an mich wenden.

Den aktuellen sale-a-bration Flyer zum Durchstöbern findet ihr, genau wie den neuen Frühlingskatalog, auf meiner Seitenleiste.

Und nun folgt natürlich ein Jumpstart Layout. Es sind nur noch zwei Layouts, die es zu liften gilt. Wie soll denn dann das Scrapperleben weitergehen? Im Scrapbooktreff kommt man dann gar nicht zum Luftholen, denn im Februar geht's gleich weiter mit der 'Washimania'! Da bin ich ja mal gespannt.

Aber erstmal wird hier in Ruhe der Jumpstart 'abgearbeitet'! Heute gibt es wieder etwas farbenfrohes. Ein altes Foto von mir, 1995, das waren noch Zeiten.



Leider habe ich nur zwei Fotos von diesem Layout, die andern waren aus unerfindlichen Gründen nicht hochladbar. Das Band aufzunähen war eine ganz schön friemelige Sache, bis ich die Variante mit dem Schraubendreher entdeckt hatte, der das fast wie von selbst für mich gefaltet hat. Geben die bunten Rechtecke nicht toll die Farben im Windschutz auf dem Foto wieder? Und ich hatte einen Bikini in genau den Farben. War das damals in???

Nun werde ich mich wieder in den Gefrierschrank begeben. Hier hat der Wind wieder auf Ost gedreht und es ist saukalt. Das Hanneskind fährt am Samstag mit der Klasse zum Skilaufen. Bin gespannt, ob sie genügend Schnee haben. Am Samstag um 5°° Uhr in der Frühe ist Abfahrt an der Schule, ist das nicht gruselig? Und da er mal wieder ein Paar Schuhe zerschreddert hat, muss ich gleich nochmal los und neue kaufen. Geht ja wohl nicht, dass das Kind mit einem Paar Schuhen in den Winter fährt. Da gibt es garantiert niemanden, der abends die Schuhe der Kinder mit Zeitung ausstopft und an oder auf die Heizung stellt.
Also dann....


Dienstag, 28. Januar 2014

Knallige Farben!


Mittlerweile konnte ja jeder erkennen, welche Farben ich so beim Scrappen bevorzuge. Das sind in erster Linie Naturtöne wie Kraft, Creme, gräuliche! Schattierungen von Grün und Blau und neuerdings auch gern pastellige Farben.
Kräftige und knallige Farben findet man bei mir eher selten bis gar nicht. ABER... der Jumpstart macht ja alles möglich.

Beim folgenden Layout war ein DIN A4 Foto angesagt. Ich hatte schon meine A4 Fotos vom Hanneskind vor dem Jumpstart zurecht gelegt, weil ich ja so ein wenig läuten gehört habe. Allerdings hatten wir im letzten Jahr auch ein A4 Foto dabei. Ist ja auch mal was anderes. In diesem Fall war es aber ein Querformat und da kam nur eins in Frage.

Dies hier!!!




Meine beiden Jungs bei Hagenbeck!

Die Fotos sind so brilliant und farbenfroh geworden, da könnte man fast meinen, ich hätte ein Hochglanzprospekt zerschnitten. Ne, ne, die beiden kleinen Fotos habe ich dazu passend noch bei Herstellung des Layouts ausgedruckt. Da kann man wirklich nicht meckern. Dieses Layout kommt übrigens auch in meine Gallerie im oberen Flur.

Ich habe nach dem Datum gesucht, es aber in den Tiefen meines Computers und der externen Festplatte nicht gefunden. Ich denke aber, dass muss so ca. 2005 oder 2006 gewesen sein. Süüüß, die beiden. Von süß ist heute keine Rede mehr, weder bei dem Einen, noch bei dem Anderen. Tja, früher, das waren noch Zeiten. Können die Kinder nicht klein und süß bleiben, müssen das Rotzbengel werden, große Rotzbengel! Kleine Rotzbengel sind ja noch süß, aber große will keiner. Hach!!!

Genug gejammert, die Pflicht ruft.
Bis demnächst in diesem Theater.....




Montag, 27. Januar 2014

Endlich der erste Schnee

Lange herbeigesehnt, in erster Linie natürlich von den Kindern, war er heute morgen dann endlich da. In der Nacht hatte es geschneit und geweht und so lag eine Schneewehe direkt vor der Haustür. Das Hanneskind war heute morgen schon, bevor es zur Schule ging, mit dem Faxe draussen. Nur kurz, aber als sie zurückkamen, sahen beide, Kind wie Hund, aus als ob sie sich im Schnee gewälzt hätten.

In den letzten Tagen war es sowas von kalt und heute ist das Thermometer schon wieder in den Plusbereich geklettert. Jetzt weiß ich auch, warum ich am Samstag solche Kopfschmerzen hatte. Als es dann für mich heute morgen in den Wald losging, habe ich meine Kamera mitgenommen, denn wer weiß, vielleicht bleibt es ja der einzige Schnee für diesen Winter. Und der muss doch festgehalten werden.

Hier also ein paar Schneeimpressionen, die mir heute morgen so über den Weg gelaufen sind.


Die Hunde sind ja total durchgedreht, besonders Faxe. Die können vom Schnee gar nicht genug bekommen und sind wie aufgezogen.




Diese 'Dramsel' saß am Waldausgang und zwitscherte wie verrückt und ließ sich überhaupt nicht stören. Dick aufgeplustert scheint ihr die langsam erscheinende Sonne ins Gesicht.


Und nun geht es noch weiter mit einem Layout, natürlich vom Jumpstart.

Diesmal galt es ein Layout zu scrappen mit mehreren kleineren Fotos in unterschiedlichen Formaten. Ich hatte noch Fotos übrig von der Goldenen Hochzeit meiner Eltern vor gut drei Jahren. Weil mein Vater vor einem Jahr gestorben ist, habe ich ihn hier besonders in den Vordergrund gerückt. Er war zu diesem Zeitpunkt schon Ende 80 und sehr krank. Im Forum wurde ich doch glatt nach der goldenen Braut gefragt, natürlich mit Recht, aber sie ist natürlich auch mit auf den Fotos.






Da war es so kalt wie bei uns jetzt in den letzten Tagen. Mit Pumps in der Kälte rumstehen ist ja nicht so unbedingt mein Fall.

So, das war's für heute, ich muss los - die Hunde hibbeln schon wieder rum. Die wollen in den Restschnee.



Sonntag, 26. Januar 2014

Die Sonne knallt...

... hier durchs große Fenster in mein Sonnenstudio. Ist das herrlich!!! Aber vor der Tür, brrrrrr, das ist sowas von kalt. Heute morgen waren es -12°C. Sowas haben wir ja echt selten hier, aber heute abend soll es schon rasant bergauf gehen mit den Temperaturen und es soll schneien! Angeblich! Na, woll'n wir doch mal sehen, ob da wirklich was runterkommt, außer der Regen, der für morgen angekündigt ist. Da muss ich dann wohl meine Schlittschuhe oder wenigstens die Spikes rausholen.

Gestern hatten wir mal wieder unseren monatlichen Scrapsamstag und wir hatten ein volles Haus und ein volles Buffet. Fotografiert habe ich nur mit dem Handy und die Fotos gibt's bei Instagram zu sehen. Leider hatte ich einen Durchhänger und bin schon früh nach Hause gefahren. Heute geht's aber wieder, ich hatte schon befürchtet, mich würde irgendeine fatale Seuche niederstrecken. So habe ich gleich eine handvoll Schüssler Salze eingeworfen und heute geht's wieder bergauf.

Für heute habe ich auch schon mein Jumpstart Layout fertig, eine grandiose Vorlage von der grandiosen Birgit war relativ schnell fertig. Sonst schiebe ich die Sachen stundenlang hin und her, nur im Januar, da klappt das wie verrückt.
Zu sehen gibt es heute allerdings erst das Layout vom 18. Januar. Hier drehte sich schnell alles im Kreis.






Auf diesem Foto bin ich, wie meine Oberschwester schon im Vorfeld erkannt hat, noch nicht fünfzig. Aber bei so vielen Jahren kommt es auf ein paar Wochen auch nicht mehr an.
Auf jeden Fall ist es immer wieder sowas von inspirierend, was man beim Jumpstart so alles von den Vorturnerinnen serviert bekommt. Unglaublich, ich mache ja nun auch bei allem mit und zum Glück kann ich ja auch ein umfangreiches Scrapsortiment mein Eigen nennen (ich bin da Jäger und Sammler)!

Jetzt habe ich noch ein zweites Layout von Frauke's persönlichem Jumpstart.




Ist das nicht ein toller Einfall, der stammt natürlich nicht von mir, ich finde das umwerfend und ganz einfach zu machen.

Nun werde ich noch ein bisschen die Sonne in meinem Sonnenstudio geniessen. Habt noch einen wunderbaren Restsonntag mit hoffentlich so viel Sonne wie hier.

Liebe Grüße von

Freitag, 24. Januar 2014

Der Freitagsfüller und schon wieder ein LO

Heute morgen ist alles weiß bei uns und wir haben 5° minus! Das Kind freut sich, denn bei den Temperaturen und Glätte auf den Radwegen wird das bibbernde Kind endlich zuverlässig mit dem Auto in die Schule gebracht. (Verzogenes Gör)! Mal sehen, wie die Hunde gleich rumtoben werden. Die stehen total auf Schnee und Kälte. Ich muss gleich mal nach meiner Skihose gucken, ich stehe nicht so auf Kälte.

Aber nun erst einmal der Freitagsfüller, mal sehen, was Barbara uns heute wieder serviert.

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Zu wenig Sonne in letzter Zeit, das nervt ganz schön.
2.  Heute morgen ist es richtig kalt.
3.  Das Gute ist, dass wir bei den Temperaturen bald Schlittschuh laufen können.
4.  Sich ins Bett zu verkriechen ist bei mir das Beste im Fall von totaler Erschöpfung .
5.  Zwischen Herbst und Frühling scheint ja wohl doch noch so etwas wie Winter zu kommen.
6. Morgen wird es bei uns ganz schön eng, mal sehen, wie das funktioniert!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf unseren Klassenelternstammtisch, morgen habe ich unseren monatlichen Scrapsamstag geplant und Sonntag möchte ich in meinem Sonnenstudio scrappen!

Jaaa, das ging doch fix und das könnt ihr auch, also macht doch auch mal mit.

Jetzt zum krönenden Abschluß wieder ein Layout (eigentlich gab's hier an dieser Stelle noch einen Link zu meiner Designteam Arbeit, aber damit habe ich aufgehört, es wurde mir zu viel) vom aktuellen Jumpstart. Falls ihr die LO's vom letzten Jumpstart sehen wollt müsst ihr einfach mal im Archiv von Januar und Februar 2013 stöbern.

Heute kommt wieder eines meiner Top Favoriten. Ich bin immer noch ganz hingerissen, wenn ich es sehe. Geht es euch auch manchmal so mit einem Layout, dass euch besonders gut gefällt? Außerdem passt das doch spitzenmäßig zum heutigen Tag!







Das waren die Bilder zum Wochenende. Ich wünsche euch einen wunderbaren Start in Selbiges. Tralala!!!

Donnerstag, 23. Januar 2014

Ein Stempelchen geschnitten

Man wird ja immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Schon seit längerem sammle ich die Gerippe von den Gummistempeln von SU, aber nur die, bei denen noch genügend Fläche vorhanden ist. Denn die kann man gebrauchen (boar, eine Scrapperin kann doch alles gebrauchen), um sich selbst ein Stempelchen zu schnippeln. Und das kam mir für die Jumpstart Liftaufgabe gerade recht.
Es ist zwar immer chaotisch in meinem Sonnenstudio, aber ein Griff und ein Gerippe war zur Hand. So waren ratzfatz zwei kleine Dreiecke geschnitten, für jede Farbe eins. Und weil ich hier so viele Gerippe habe, wurden die Dreiecke nach Gebrauch nicht sauber gemacht, sondern gleich entsorgt. Normalerweise bin ich mit meinen Stempeln schon sehr pingelig, besonders mit den Holzstempeln und finde es immer ganz schrecklich, wenn die stempelunkundigen Damen bei einem SU Workshop die Holzblöcke so einsauen (immer freundlich bleiben).

Und hier ist das dazugehörige Layout.





Und nach Fertigstellung des Layouts konnte ich mal wieder nicht abwarten, es zu knipsen, was man daran sehen kann, dass der Kleber unter dem gewellten Vellum noch nicht trocken war.

Heute habe ich mal so richtig Tabula Rasa gemacht in meinem Sonnenstudio und eine vier Flohmarktkiste(n) zusammengepackt. Das hätte ich schon längst mal machen sollen. Unglaublich was da zusammenkommt. Die ersten Verkäufe wurden schon getätigt, man sieht aber nicht, dass schon etwas in den Kisten fehlt. Aber das füllt mir meine Kasse, damit ich beim Crop zwischen den Meeren schön bei Cathleen Kick shoppen kann.

Das war's mal wieder für heute. Gehabt euch wohl und geniesst den Abend.... Noch 'ne Frage, ist es eigentlich zu viel, jeden Tag ein Jumpstartlayout, kommt ihr mit dem Gucken noch hinterher?

Dann bis morgen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...