Sonntag, 30. Juni 2013

Layouts vom Online Crop

Nun kann ich euch den nächsten Schwung Layouts zeigen, die kommenden sind alle beim Online Crop bei den Scrapfriends entstanden. Das war sowas von witzig, ich hatte soviel Spaß und das, obwohl der Großteil meiner Scrapsachen in Dänemark war. Das fand nämlich in der einen Woche statt, in der ich wieder zuhause war und ich hatte mir gedacht, dass ich wohl auch mal eine Woche ohne Scrappen auskommen würde. Ha ha!!! Ich hatte ja den Online Crop vergessen. Aber trotzdem habe ich mitgemacht und konnte sogar mit einem Layout (kommt in den nächsten Tagen) einen sehr sehr tollen Gewinn einstreichen. Die erste Aufgabe war ein Lift und ich habe angefangen mit spärlichen Mitteln und dies hier ist dabei herausgekommen.


Ganz schlicht und ergreifend mit wenig drumherum.

Heute ist der Gatte wieder abgefahren in die Heimat, aber mal sehen, ob er am nächsten Wochenende schon wieder da ist. Hier oben vergeht ja die Zeit wesentlich schneller, obwohl ich nicht so viel zu tun habe wie zuhause. Ich bin froh, dass nun auch Hannes Kumpel vom letzten Jahr wieder da ist für die nächsten Wochen. Da freut man sich doch echt, wenn man die Leute wieder sieht.
Nun werde ich langsam mal durch meine Vorräte gucken, damit dem hungrigen Kind, was sich momentan noch in ca. 100m Sichtweite auf Hüpfkissen und Kletterburg amüsiert, gleich was schmackhaftes in den Magen wandern kann. Der ist hier den ganzen Tag an der frischen Luft und man weiß ja "Seeluft macht hungrig". Ich weiß auf jeden Fall schon, was es für mich zum Nachtisch gibt. Käsekuchen - den hat mir Regina, meine Nachbarin gebracht, lecker. Gerade habe ich ihr ihren Teller zurückgegeben, auf dem Rhabarberkuchen war, kommt er schon wieder gefüllt zurück zu mir. Das ist ein Leben hier, winke winke zu Regina, ich weiß ja, dass du hier guckst.

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart.
Herzliche Grüße von

Freitag, 28. Juni 2013

Freitagsfüller

Endlich wieder der Freitagsfüller. Wird ja auch Zeit. Hier oben passiert nicht so viel, also schnell bei Barbara rüberhuschen und den Freitagsfüller füllen.

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1.  Bei Milka fällt mir lila Kuh und Schokolade ein, klar was sonst.
2.  Das Sommerwetter ist ja nun nicht gerade spektakulär, auch hier oben lässt es schon etwas zu wünschen übrig.
3.  Ich verstehe nicht, wie Menschen ihre Haustiere vor dem Sommerurlaub einfach aussetzen und sich später wieder ein neues holen können. Einfach abartig!
4.  1987 habe ich mir mal einen Blazer gekauft in HH am Jungfernstieg für tierisch viel Kohle, aber er passt immer noch, obwohl ich seit dem mehr geworden bin und gut sieht er auch immer noch aus, er ist eben zeitlos.
5.  Das Gefühl von Sommer fehlt irgendwie dieses Jahr.
6.  Scrappen ist einfach wie für mich gemacht.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Gatten, der übers Wochenende hier auftaucht, morgen habe ich gar nix (ach doch, ich habe eingeplant, dass wir sommerliche Temperaturen bekommen) geplant und Sonntag möchte ich den Gatten wieder verabschieden und dafür das große Kind mit seiner Freundin hier oben begrüßen!

Das wars mit dem FF. Macht euch ein schönes Wochenende. Hier soll am Wochenende schon noch die Sonne wieder rauskommen und uns Liegestuhlwetter präsentieren.

Bis bald!

Mittwoch, 26. Juni 2013

Das letzte Layout...

... vom SBT Forumstreffen möchte ich euch heute noch zeigen. Mit dem Zeigen komme ich ja schon wieder nicht hinter meinem Scraptempo her.
Gerade habe ich halbwegs Wlan Empfang hier. Gestern war es ganz schlecht. In der letzten Nacht hatten wir ordentlich Sturm und es hat ordentlich gerappelt, aber seit der Wohnwagen vom Gatten fest im Boden verankert wurde, brauche ich bei Sturm nicht mehr im Bett sitzen mit kaltem Schweiß, dass der Wohnwagen vielleicht umkippen könnte. Aber ich muss doch gleich noch raus und einen Hering vom Windschutz wieder festhämmern. Heute nachmittag soll der Sturm wieder nachlassen. Aber wir lassen uns hier nicht die Laune vermiesen, die Sonne scheint doch trotzdem immer wieder durch die Wolken und regnen tut es zum Glück nicht. Das Hanneskind ist den ganzen Tag beschäftigt mit seinen Kumpels, geht schwimmen und ist relativ pflegeleicht. Also, relaxen ist angesagt für mich. Gestern habe ich die meiste Zeit des Tages draussen im Liegestuhl in der Sonne lesend verbracht. Nee, nicht mit dicker Decke, mit kurzer Hose.

Ich will euch ja nicht zu neidisch machen. Also zurück zum Thema, hier kommt also das letzte Layout was ich euch von diesem tollen Wochenende zeigen kann.

Den letzten Pfiff hat doch die Chipboard Laterne gebracht, die ich vor Ort aus Maren's Shop erstanden habe.
Endstanden ist das Layout nach der vorletzten Vorgabe von sili!



Seht ihr die kleine Laterne, die ich gedoodelt habe, oben in der Mitte am Rand?

So, ich verlasse euch dann mal wieder und begebe mich zum Abwaschen. Leider habe ich keine Geschirrspülmaschine hier im Wohnwagen.

Windige Grüße von

Sonntag, 23. Juni 2013

Zurück in Dänemark

Heute am Vormittag sind das Hanneskind und ich ganz gemütlich mit den Vierbeinigen und doch wieder mehr Gepäck als geplant, Richtung Norden abgerauscht. Sonntags kann man ja sehr gut nach Dänemark fahren. Bettenwechsel ist immer Samstags und am Sonntag ist dann Ruhe. Es war ziemlich regnerisch, wobei regnerisch im Bereich von Kolding glatt verniedlicht ist. Da hat es gegossen, dass ich nur noch 40 km/h fahren konnte. Aber hier am Ringköbing Fjord erwartete uns schon die Sonne. Hach wie schön.

Das Hanneskind ist gleich mit den Vierbeinigen abgedackelt während ich das Auto entladen habe. Etwas rat/hilflos war ich dann, als ich mein Fahrrad vom Dachträger runterheben wollte. Und schwupps kam eine Nachbarin dazugerannt und hat mir geholfen. Eine Lübeckerin, sehr nett. Da kam man gleich erstmal ins Gespräch.

Später haben wir dann gegrillt und noch einen Marsch zusammen gemacht und nun kehrt Ruhe ein.

Ich habe hier ein paar dänische Fotos vom letzten Mal. Da hatte es geregnet und die Regentropfen bleiben hier so extrem an den Grashalmen hängen, das finde ich total faszinierend. Das habe ich vor zwei Jahren schon mal fotografiert. Das erste ist unmittelbar nach dem Regen aufgenommen.


Und dies habe ich dann gemacht, als die Sonne wieder hervorgekommen ist. Sowas liebe ich einfach. Sieht das nicht grandios aus?


So und diese beiden Fotos habe ich extra aufgenommen für Myre und Claudia. Erinnert ihr euch. Vor 1 1/2 Jahren sind wir zu diesem Häuschen gelaufen und haben fotografiert und ihr seid ganz enttäuscht gewesen, dass die Tür verschlossen war. Nun war sie auf. Seht hin, das ist drin!!!



Das alte Rettungsboot von Haurvig bei Abelines Gard. In dem Häuschen ist ein Mini Museum, in dem auch die Geschichte von Abeline erläutert wird, denn die gute Frau hat Schiffbrüchige aufgenommen, die hier vor der Küste gestrandet sind.

So, das war's mal wieder für heute. In der nächsten Zeit wird es zwar regelmäßig Posts von mir geben, aber da hier das Wlan nicht so zuverlässig ist, werde ich wohl nicht so häufig zum Kommentieren können. Ich hoffe, ihr seht es mir nach, aber besuchen werde ich euch trotzdem.

Hier ist es noch so hell, aber das Hanneskind liegt schon im Bett und bei mir wird das auch nicht mehr sooo lange dauern. Leider habe ich es ja nicht geschafft zum Midsommar hier zu sein, schade. Aber wenn es nicht bewölkt ist, dann ist es wirklich nur kurze Zeit dunkel in der Nacht. Schon irre.
Viele liebe dänische Grüße von

Freitag, 21. Juni 2013

13 ist doch eine Glückszahl...

... besonders für die Gewinnerin meines Blogcandy. Es ist nämlich die Nummer 13.


True Random Number Generator 13 Powered by RANDOM.ORG
 
Die Hundert habe ich da nicht eingegeben und ich weiß auch nicht wie die da hinkommt, sondern die 35, aber das Ergebnis ist die 13. Ich weiß auch nicht, wie die anderen Bloggerinnen diese kleine Grafik von Random.org in ihre Posts kopiert bekommen, ich schaffe es jedenfalls nicht. (Vielleicht kann mich ja jemand aufklären)
 
Und der 13. Kommentar ist dieser hier!!!
 
Sabine / Zartbritta14. Juni 2013 21:30
Hallo Stine,
herzlichen Glückwunsch zu deinem erfolgreichen blog! Schaue gerade zum ersten Mal herein, weil ich deine Super-Ergebnisse vom SBT entdeckt habe. Wirklich schön!! ...und da hüpf ich doch gleich mal mit in den Lostopf!
LG
Sabine / Zartbritta
AntwortenLöschen
 
Liebe Sabine, herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn. Schick mir doch bitte umgehend deine Adresse (Mailadresse ganz oben in der Seitenleiste), damit es bald auf deinem Scraptisch landet. 
Allen anderen drücke ich für's nächste Candy natürlich fest die Daumen. Danke, dass ihr so fleissig kommentiert habt.

Und damit dieser Post nicht einfach so schwarz/weiß bleibt, gibt es hier noch ein Layout, dass ich während des Forumstreffens vom SBT gemacht habe und ganz viele von den Forumsmädels als ihren Favoriten auserkoren haben.




Mit diesem Layout verabschiede ich mich aus Deutschland. Weitere Nachrichten erhaltet ihr dann wieder aus Dänemark.
Ob ich mich freue?????????????? Yippiiiiiiiiiehhhhh!!!!

Herzliche Grüße von

 
 

Donnerstag, 20. Juni 2013

Geschafft für dieses Jahr

Den Hannesgeburtstag haben wir mal wieder geschafft. Die ganze Angelegenheit fand auch nicht bei uns statt, sondern in einem Klettergarten. Das Wetter war bombig und die Kinder gut drauf. Die Kids hatten soviel Spaß, dass mit Sicherheit alle abends total glücklich und müde ins Bett gekippt sind. Klettern ist nämlich total anstrengend. Für mich auch. Das Wetter war für mein Gefühl zu bombig. Beim Fotografieren ist mir ständig die Brille beschlagen, wenn ich durch den Sucher geguckt habe. Wahnsinn, und dann spät am Abend hat sich endlich ein Mördergewitter entladen, zum Glück wurde es auch schnell wieder kühler, denn bei 31° im Schlafzimmer kann man nicht so gut schlafen.

Heute haben wir den letzten Schultag und morgen gibt es Zeugnisse und dann hoffentlich 6 Wochen schönes Wetter. (Man kann ja hoffen dürfen, oder?)

Dann komme ich auch endlich wieder zurück zu meinen Scrapsachen, denn fast alle Sachen habe ich bereits in Dänemark liegen. Hier habe ich nur noch Restbestände, mit denen man aber auch scrappen kann. Das habe ich nämlich am vergangenen Wochenende beim Online Crop von den Scrapfriends geschafft. Aus so gut wie nix einige sehr nette Sachen entstehen zu lassen.
Das Wochenende davor war ich ja beim Forumstreffen des SBT. Und nun möchte ich euch davon etwas zeigen.
Da gab es erst einmal den Sketch der Woche. Den habe ich folgendermaßen umgesetzt.



Für meine Verhältnisse ziemlich bunt, aber es gefällt mir. Ihr wisst doch, ich liebe die Abwechslung.

Ach und ich habe noch was vergessen. Heute ist ja schon wieder Donnerstag, wie die Woche wieder verflogen ist, da gibts von mir was rundes zu sehen **K L I C K ** !
Ich hoffe, auch das gefällt euch.

Liebe Grüße von

Dienstag, 18. Juni 2013

Nur hin und hergerannt...

bin ich heute den ganzen Tag. Morgen hat das Hanneskind Geburtstag. Mehr brauche ich wohl nicht zu sagen, das wisst ihr selbst, was da so angesagt ist.
Deshalb gibt es heute an dieser Stelle auch nur ganz fix ein kleines Layout.




Das passt jetzt nicht gerade perfekt zum Wetter, aber es kann ja auch nicht immer alles passend sein.
Ich verabschiede mich nun in die Waagerechte!!!

Alles Liebe von

Sonntag, 16. Juni 2013

Scrap The Mag

Gestern ist die neue Challenge von Scrap The Mag angelaufen. Als Inspiration seht ihr auch hier die Vorlage.



Sieht das nicht super frisch und fröhlich aus. Was inspiriert euch? Die Wimpel? Die Farben? Die Erde? Oder vielleicht alles zusammen?
Hier ist mein Beitrag!




Wie ihr seht, hat mich alles inspiriert. Also, nichts wie ran an den Scraptisch und zeigt eure Werke.
Eigentlich wollte ich diesen Post schon gestern schreiben, aber z.Z. läuft gerade der Online Crop bei den Scrapfriends. Da hatte ich alle Hände voll zu tun. Meine Werke werde ich euch natürlich nicht vorenthalten, ich sag nur eins. Es hat riesigen Spaß gemacht.

Jetzt ist aber Schluß mit Computer und Scrappen.
Denkt noch an mein Blog Candy, Kommentare bitte unter dem dazugehörigen Post.

Liebe Grüße von

Freitag, 14. Juni 2013

50.000 Klicks - ich habe was versprochen

Da haben sich doch glatt die 50.000 über Nacht angeschlichen, ohne das ich es gemerkt habe. Und nun bin ich schon fast 200 drüber. Nun mal schnell. Und schnell, das gilt auch für euch.
Natürlich gibt es hier zu dieser denkwürdigen Zahl auch einen kleinen Gewinn. Ja, so viele Klicks, da wird eine von euch ein kleines Paket bekommen, die Glückspilzin.
Fünfzigtausend mal geklickt, echt Wahnsinn! Als ich vor zwei Jahren angefangen habe zu bloggen, hätte ich niemals damit gerechnet. Ich dachte, ich zeige nur mal meinen Mädels meine Sachen, damit ich sie nicht immer überall mit hinschleppen muss. Das sich das so ausweitet hätte ich nie gedacht.
So viele superliebe Bekannt- und Freundschaften habe ich mittlerweile gemacht, die ich nicht mehr missen möchte. Das Scrappen ist doch einfach klasse. Ich glaube nicht, das es andere "Randgruppen" der Gesellschaft, die sich virtuell begegnen, auch in dieser Form schaffen, sich wirklich zu treffen und zusammen ihrem Hobby nachgehen und sich dabei nicht aus den Augen verlieren.
Ich bin einfach hin und weg und frage mich, warum ich nicht schon viel früher damit angefangen habe.
Nun genug der Lobgesänge. Hier kommt mein Candy, RAK, Goodie oder wie auch immer ihr es bezeichnen wollt.
Wenn ihr euer Glück versuchen wollt, braucht ihr nur einen Kommentar hier unter diesem Post abzugeben und zwar schnell bis zum 20. Juni '13 um 20 Uhr, das ist also nur noch eine knappe Woche, denn danach bin ich wieder in DK und kann das Päckchen nicht versenden.


Dicke Party-Chipboards von My Minds Eye


Eine sommerbunte Papierkollektion 12 Seiten in 12x12" von Stampin Up!


Und was noch zum Sommer gehört. Muscheln, Fahrrad fahren mit der Big Shot o.ä. und die kleinen Stempel zum Grillfeuer passend und einen Clearblock, damit es gleich losgehen kann.
Ich hoffe, euch gefällt das Sommer-Candy. Dann kann der Sommer ja kommen. Allen ganz viel Glück am 20. Juni bei der Auslosung, die per Random.org stattfindet.

Bis dann.

Donnerstag, 13. Juni 2013

Am Wegesrand...

findet man manchmal schon erstaunliche Dinge. Mein Hanneskind findet ziemlich oft Geld. Auch größere Geldstücke. Unglaublich, dass die Leute sowas nicht merken. Ich finde nie Geld. Wahrscheinlich kommt es auf den Focus an. Nach Geld halte ich nicht Ausschau, manchmal wäre es doch aber ratsam, vielleicht würde das meine Kasse etwas füllen.
Ich halte eher nach schönen Dingen Ausschau.
Heute bin ich wie üblich mit den Hunden los und da steht der Fiete plötzlich in der Heide, umgeben von Natur mit so weißen Zeugs dran.



Das musste ich mir erstmal genauer ansehen, ich sehe es zwar jedes Jahr, aber jedes Jahr weiß ich wieder nicht, was das nun genau ist.



Sieht aus wie Baumwolle, aber meines Wissens gedeiht das in unseren Breiten nicht, schon gar nicht in Dänemark im rauen Nordseeklima. Vielleicht kann mich ja jemand aufklären. Es wachsen schon erstaunliche Dinge auf diesem sandigen Boden.





Aber bald werden noch mehr Blumen hier blühen, denn bisher habe ich im Sommer hier immer ganz herrlich bunte Wildblumensträuße geflückt.

Dieses Teil hier wächst nicht am Boden, sondern spriesst oben an einem hohen Stamm.

Das ist eigentlich die Schönwetterflagge, für schlechteres gibt es eine größere
Wie man sehen kann, ist der Himmel leider nicht mehr so blau und das Wetter nicht mehr so schön.
Aber die Hunde wollen immer raus und sind auch immer wieder Fotos wert, selbst auf die Gefahr hin, dass ich euch damit auf den Keks gehen sollte, aber meine Lieben daheim wollen doch auch Fotos von den Kuscheltieren sehen.



Und nun habe ich doch tatsächlich endlich wieder ein Layout für euch, wenn man's genau nimmt sogar zwei, eins könnt ihr wieder bei Paperbasics besichtigen, da bin ich ein bisschen aus der Bahn geraten.
Hier habe ich eins, was am vergangenen Wochenende beim SBT Forumstreffen in der Rhön entstanden ist.
Unser Gruppenfoto haben wir alle sofort vor Ort bekommen und einige haben es gleich verscrappt, so wie ich auch.





Bei der 43 bin ich mir nicht ganz sicher. Auf dem Foto habe ich 43 gezählt, aber ich lasse mich von Insidern auch gern eines besseren belehren.
Die Vellumtasche habe ich mit Chipboardsternchen gefüllt, denn diese Wochenendtage waren echte Sternstunden.

Im nächsten Post werde ich euch mein Blog Candy vorstellen, was es zu meinen bevorstehenden 50.000 Klicks geben wird, also dranbleiben!
Bis bald in alter Frische.

Dienstag, 11. Juni 2013

Stille...

herrscht jetzt hier oben in Dänemark. Ist das herrlich. Nur die Lerchen zwitschern, als gäbe es kein Morgen mehr und das Meer höre ich auch noch rauschen. Sonst nichts. Es ist wohl die Stille vor dem Anrollen der Sommertouristen.
Ich habe mir heute morgen meinen Scrapplatz eingerichtet. Das wir nun einen festen Holzfußboden im Vorzelt haben ist schon wesentlich komfortabler als im letzten Jahr. Sehr hübsch anzusehen ist immer wieder der alte Kinderspielteppich. Aber auch das ist wunderbar zum sitzen auch an kühlen Abenden.


Meine Big Shot wollte ich eigentlich nicht mitnehmen, aber sie hat sich doch noch ins Gepäck gemogelt. Dafür hat sie ein Plätzchen auf einem kleinen Hocker gefunden.


Auf dem Foto sind meine neu genähten Vorzeltvorhänge zu sehen, hellblau mit weißen Sternen. Die zum Zelt gehörten waren sowas von grottenhäßlich, dass ich sie nur die erste Saison ertragen habe.

Nun aber gehts nach draussen. Das Auto des Gatten wurde gestern morgen vom ADAC abgeholt und zügig repariert. Heute vormittag ist er abgerauscht. Wir sind mit dem Fahrrad und den Hunden nach Hvide Sande gefahren, um das Auto aus der Werkstatt zu holen. Hinter der Werkstatt ist gleich der schnuckelige Fjordfischerhafen. Da musste ich schnell ein paar Fotos machen.

Der Blick vom Steg raus auf den Ringköbing Fjord






Ach, ich sags euch, das ist sooo herrlich hier. Jetzt werde ich mich gleich mal an meinen Scraptisch setzen. Ich fühle mich richtig magisch angezogen von dem Tisch.

Ich schicke euch sonnige Grüße aus Dänemark.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...