Freitag, 30. November 2012

Freitagsfüller

Heul, unsere Woche neigt sich stark dem Ende entgegen, es ist Freitag, heute abend müssen alle Scrapsachen gepackt sein. Aber heute ist auch Freitagsfüller angesagt. Ich hüpfe eben mal rüber zu Barbara und fülle ihn aus.

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Ach ich bin so froh, dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß (gröhl).
2. Mein Adventskranz ist dies Jahr noch nicht fertig, mal sehen, was ich nach meiner Rückkehr noch zaubere.
3. Dieses Wetter hier in Dänemark ist einfach traumhaft - Sonne aus allen Knopflöchern.
4. Von meiner zweiten Heimat hier oben habe ich immer noch nicht genug gesehen.
5. In den nächsten Wochen werde ich es ruhig angehen lassen und mich auf die Weihnachtsferien freuen.
6.  "Stell die Kanne hin und nimm die Hände", sagte meine Oma immer, wenn ich meinte "ich kann das nicht"!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf unseren letzten Abend mit den Mädels, morgen habe ich die Fahrt in die Heimat geplant und Sonntag möchte ich in Ruhe auspacken, wahrscheinlich den Adventskranz fertigmachen und relaxen!

Da wir gerade fertig gefrühstück haben und schon der Kuchen für den Nachmittagstee/kaffee aus dem Ofen gekommen ist, werde ich dann so langsam in die Gänge kommen. Ich habe noch was vor heute.

Einen schönen Start ins Wochenende und Grüße aus dem sonnigen Dänemark von

Donnerstag, 29. November 2012

Donnerstag in Dänemark

Hallo ihr Lieben,
nach dem kurzen Post von heute morgen, gibt es nun wieder einen Lagebericht aus Dänemark.

Gestern war Vollmond und ich habe am Abend auf der Südwestseite des Hauses den Sonnenuntergang fotografiert und auf der Nordostseite zur gleichen Zeit den Mondaufgang. Mit ein bisschen mehr Geduld und einer besseren Kamera wären da bestimmt auch noch schönere Fotos herausgekommen, aber man nimmt, was man kriegen kann, oder?

Sonnenuntergang

Mondaufgang
Heute morgen prallte uns die Sonne sowas von entgegen, es war ein Traum. Aber es hatte ordentlich gefroren letzte Nacht und so konnten Claudia und ich schöne Fotos bei unserem Morgenspaziergang machen. Hier eine kleine Auswahl.


Ein A in der Pfütze


Weil die Mädels das Frühstück noch nicht fertig hatten (das hat die letzten Jahre besser geklappt), haben Claudia und ich einfach noch ein bisschen geschaukelt, aber im Schatten war es dann doch schnell zu kalt und die Hunde wollten ihr Frühstück. So ging es dann rein in die Wärme.
Später haben wir dann noch eine kleine Exkursion gemacht, um unser Domizil für November 2013 in Augenschein zu nehmen. Und was soll ich sagen - Hammer!!! Sogar mit einem Aktivitätsraum, die Bude werden wir uns aber sowieso nach unserem Bedarf umräumen. Das haben wir hier auch erfolgreich gemacht.

Zum Schluß gibt es noch was für's Auge. Ein Layout frisch von heute.








Fotos, wie soll es anders sein - aus Dänemark. Aus 2010 im Sommer, als mein Hanneskind seine ersten Surfversuche gestartet hat.

Nun werde ich vielleicht noch ein Layout zaubern, denn der Abend ist für uns noch nicht vorbei.

Bis morgen






Zuwachs

Habt ihr die kleine Veränderung auf meiner Seitenleiste gesehen??? Rechts, seht ihr das???
Wer es noch nicht entdeckt hat, hier nochmal in GROSS!!!


Ja, ich bin begeistert, ab sofort ein neues Design-Team-Mitglied von Scrap the Mag zu sein. Geht einfach mal rüber und informiert euch, denn in Kürze wird es eine neue Challenge geben. Ich würde mich freuen, wenn ihr dabei seid.

Bis bald!

Mittwoch, 28. November 2012

Mittwoch in Dänemark

Hallo ihr Lieben,
heute morgen hat uns der Tag mit Sonnenschein begrüßt und so sind Claudia und ich zu einem langen Spaziergang aufgebrochen. Wir haben 16°C und das Ende November wir können uns also nicht beklagen. Hier ein paar Impressionen.




Und weil das Wetter soo schön war, habe ich später noch die Gelegenheit genutzt und unser Häuschen, was wirklich sehr nett aber hellhörig ist, zu fotografieren.


So habe ich noch durchs Fenster hinein fotografiert und Myre und Claudia am Scraptisch erwischt. Hihi, man kann mich sogar sehen, denn ich spiegele in der Tür zum Pool.


 Und heute nachmittag gibt es auch wieder leckeren Kuchen.


Zum Überfluss habe ich auch noch ein Layout für euch, denn hier sind wir ja auch kreativ.





Heute abend gibt es wieder deftig und einfach. Kartoffelsalat mit Würstchen. Im Moment ist es sehr ruhig bei uns, denn vier Mädels sind zum Shoppen in Ringköbing.

Macht euch einen schönen kuscheligen Abend.

Viele Grüße von den Dänemark-Mädels

Dienstag, 27. November 2012

Ergebnis

Für heute habe ich euch ein Layout versprochen und das möchte ich natürlich einhalten. Kommt auch gleich. Gestern hatten wir es sehr lustig am Abend. Hier seht ihr Claudia. Sie trinkt immer nur ein halbes Glas.


Heute mussten wir uns von einer unserer drei Birgits verabschieden und so wollten wir noch ein Foto von uns allen haben. Ich habe draussen das Stativ aufgebaut, gerade war nämlich die Sonne mal hervorgekrochen. Hier die Vorbereitung und das Endprodukt.




Und nun das versprochene Layout. Ganz frisch vom Tisch.





Nun werde ich mich mal schnell wieder an den 'Tisch' begeben und weitermachen, denn bisher haben wir nur gequatscht und Quatsch gemacht.

Bis morgen.

Liebe Grüße von

Montag, 26. November 2012

Sonntag + Montag in Dänemark

Gestern haben wir schon wieder die Bude umgeräumt. Irgendwie muss man sich ja den Platz schaffen, den man braucht zum Scrappen. Nun essen wir wieder an der Stelle, die von Anfang an dafür vorgesehen war und zogen zum Scrappen direkt vor den Fernseher um, der nun mit einem Tuch abgehängt ist. Was brauchen wir einen Fernseher???


Hier sitzt die ganze Bande noch beim Frühstück.

 
Ist das nicht ein hübsches Plätzchen zum Scrappen?

Claudia und ich hatten heute morgen einen wunderbaren Spaziergang mit den Hunden und die Anzeichen für einen schönen Tag vermehrten sich.  Hier ein Eindruck vom Strand.



Und auch heute gab es wieder reichlich zu essen, Heidrun, guck dir das mal an. Wir haben wieder fürstlich mehrfach pro Tag getafelt und gestern abend waren wir in Ringköbing zum Italiener.

Lecker Kuchen von Birgit K.


Heute abend war ich mit Kochen dran und von mir gab es was ganz deftiges. Grünkohl mit Kassler und Kochwurst, dazu Röstkartoffeln.


 
Myre hat schon mal vorgekocht für morgen. Da gibt es dann Spagetti mit Hack-Paprika-Soße.


So, nun genug der Fresserei. Das macht wohl den Eindruck, als ob wir nicht vom Esstisch wegkommen würden. Allerdings komme ich am Scraptisch nicht so richtig zu Potte. Ich habe mich heute schon um unsere Behausung für November 2013 gekümmert und ein Superhaus gefunden. Nun müssen wir noch 9 Frauen unter einen Hut bekommen. 9? Ja, im nächsten Jahr kommt unsere Oberschwester wieder mit, damit sie dann sofort unsere Wehwehchen bei überflüssiger Nahrungsaufnahme behandeln kann. Winke winke!!!!

Unsere Zeit ist ja auch kostbar, also müssen wir multitaskfähigen Frauen auch hier mehrere Sachen gleichzeitig machen, z.B. eine Gesichtsmaske beim Scrappen.

seht ihr den abgehängten Fernseher?
Der einzige Scrapbookladen hier auf Holmsland befindet sich direkt in unserem Weg, einfach fantastisch. Seht mal hier.


Unsere Scraparbeitsplätze sind wie immer total vollgekramt aber wir müssen auf kleinem Raum große Werke schaffen. Hier ist meiner.



So, nun ist Schluß für heute und morgen gibt es dann auch Ergebnisse in Form von Layouts zu sehen.
Macht euch noch einen schönen Abend.

Herzliche Grüße von



Samstag, 24. November 2012

Wir sind da

Heute morgen war das Wetter so gruselig, da mussten wir einfach mal das Land verlassen. Bei so einem trüben Himmel kann man es ja auch gar nicht aushalten.
Yippie, wir sind gelandet in Dänemark. Super sind wir durchgekommen, mit einer kleinen Pause.


Seht ihr unseren Scrap-Anhänger im Hintergrund (gröhl!!!!! Da hätten wir wohl kaum Probleme, aber keine von uns könnte ihn leider fahren)
Und was soll man sagen, mit strahlendem Sonnenschein sind wir empfangen worden. Unsere Karawane aus 4 Autos und einem Anhänger hat sich erst einmal vors Haus placiert, während wir zu dritt dann den Schlüssel abgeholt haben. In der Zwischenzeit sind die anderen Mädels schon mal mit den Hunden an den Strand.

Ihr könnt euch nicht vorstellen, was für Unmengen an Gepäck in dieses Haus geschleppt wurde. Kaum war alles drin, fingen wir an, die Möbel umzustellen um richtig Platz für unsere Zwecke zu haben.


Falls uns hier mal ein Servicetechniker aufsuchen müsste, würde der wahrscheinlich zusammenbrechen.
Die Gartentische eigneten sich leider nicht für unsere Zwecke, da haben wir einfach kurzerhand beim Nachbarn zwei Tische ausgeborgt.
Am Abend hatten wir Geschenke nach dem leckeren Scampi-Mahl.

Eingepackt

Ausgepackt
Die Hunde wollen immer kuscheln und finden meistens auch jemand, die für sie da ist, hier ist es Claudia.


So, da ich nun wieder Probleme mit meiner Speicherkapazität habe, ist erstmal Schluß für heute. Morgen gibt es auch wieder Tageslichtfotos.

Dänische Grüße von

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...